Adam Zamoyski

Napoleon. Ein Leben

Klappentext:

Mit der souveränen Sachkenntnis einer jahrzehntelangen Beschäftigung entführt uns der geborene historische Erzähler Adam Zamoyski in eine Epoche, wie sie dramatischer nicht sein könnte. Er begreift Napoleon im Kontext der Aufklärung, schildert die Stationen dieses unglaublichen Lebens, illuminiert mit sicherer Hand Charaktere und Konstellationen. Aber zugleich versteht er es auf unnachahmliche Weise, den Leser zu unterhalten und die Geschichte mit Leben zu erfüllen. Sein Napoleon ist prallvoll mit Anekdoten und ein opulentes historisches Lesevergnügen voller Pointen und scharfsichtiger Beobachtungen.

Über die Autorin / über den Autor:

Adam Zamoyski lebt als freier Autor und Historiker in London. Seine Bücher 1812. Napoleons Feldzug in Russland und 1815. Napoleons Sturz und der Wiener Kongress waren international erfolgreich und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Zuletzt erschien sein Buch Phantome des Terrors. Die Angst vor der Revolution und die Unterdrückung der Freiheit 1789-1848.

Preis: CHF 41.50
Sprache: Deutsch (aus dem Englischen von Ruth Keen und Erhard Stölting)
Art: Gebundenes Buch
Erschienen: 2018
Verlag: C.H.Beck
ISBN: 978-3-406-72496-1
Masse: 863 S.

zurück