Ewa Boura, Inge Gellert (Hrsg.)

Zwischen den Zeiten – Zwischen den Welten

Ein Almanach von Literaturforum im Brecht-Haus mit Erzählungen, Szenen, Gedichten, Essays, Gesprächen, Collagen, Fotos und Zeichnungen.

Klappentext:

Dieser Almanach gibt einen Einblick in die Arbeit des Literaturforums im Brecht-Haus über einen Zeitraum von zwei Jahren. Das Literaturforum versteht seine Literaturarbeit in der Anregung der Tradition der Brechtschen Ästhetik.

Über die Autorin / über den Autor:

Ewa Boura, Lyrikerin, geboren 1954 in Thessaloniki, Kindheit in Griechenland und Deutschland, Abitur und Studium der deutschen und englischen Literatur in London und Berlin, Stipendiatin im Schriftstellerhaus Stuttgart (2002), Internationales Künstlerhaus Villa Waldberta (2016). Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften. Einzelpublikationen, zuletzt Aus dem Traumarchiv (2016), Edition Atelier-Handpresse, Berlin Kreuzberg. Seit 2013 setzt und druckt sie ihre Texte als Handabsatz. Seit 1987 lebt sie in Berlin und auf den Bergen in Nordgriechenland.

Inge Gellert, Philosophin, gründete und leitete das Literaturforum im Brecht-Haus und führt ihr eigenes Institut für Ausdruck und Bewegung in Berlin.

Preis: CHF 29.00
Sprache: Deutsch
Art: Taschenbuch
Erschienen: 1995
Verlag: Literaturforum im Brecht-Haus und Argon Verlag
ISBN: 978-3-87024-265-7

zurück