Alle Artikel zu Albanien

Albanien

Seit sich Albanien gegen aussen geöffnet hat, wird es immer einfacher und auch immer üblicher, die Ferien auch in diesem lange verschlossenen Land zu verbringen. Die unzähligen, kaum aus der albanischen Landschaft wegzusprengenden Einpersonenbunker sind eine Erinnerung an diese Zeit der Abschottung. Und eine Reise lohnt sich auf ganz verschiedenen Ebenen: das schöne und farbige Tirana, die faszinierenden Steinstädte Gjirokastra und Berat, die Kunst, die überwältigende Berglandschaft und die umwerfend freundlichen Menschen. Doch es braucht auch Aufmerksamkeit auf die Geschichte des Landes – nicht nur das paranoide Regime unter Hoxha hat seine eigenen Traumata erschaffen; auch die vielfältige Geschichte der verschiedenen Bevölkerungsgruppen ist überaus interessant und lehrreich. Immerhin leben in Albanien Katholiken, Griechisch-Orthodoxe und Muslime – und es scheint zu funktionieren. 

Artan Minarolli
Alive!

Ein Film, der auf erschütternde Weise aufzeigt, dass jeder Mensch, der flieht, keine anonyme Gestalt in Form eines Flüchtlings ist, sondern eine Person mit einer individuellen Geschichte, mit einem Namen, einem Leben vor der Flucht. Obwohl die Art und Weise wie sich der Protagonist Koli seinem Schicksal stellt, mich nicht überzeugt – allzu gelassen nimmt er das scheinbar Unumstössliche hin – bringt Alive! eindringlich eine Realität ans Licht, die nicht weit von der Schweiz stattfindet. ap

DVD mehr


Für Sie gelesen

Eiscafé Europa

Enis Maci
Eiscafé Europa
Von Feminismus, über die populistischen Bewegungen, zu den identitären Strömungen bis zu Möglichkeiten des Widerstand... mehr
Hana

Elvira Dones
Hana
Hana kommt noch als Mark in Amerika an, bei ihrer Cousine Lila. Die letzten 14 Jahre hat sie im Norden Albaniens als... mehr

Die Albaner. Eine Geschichte zwischen Orient und Okzident

Oliver Jens Schmitt
Die Albaner. Eine Geschichte zwischen Orient und Okzident
Oliver Jens Schmitt gibt eine gut lesbare und spannende Einführung in die Geschichte der albanischen Menschen seit de... mehr
Der Nachfolger

Ismail Kadare
Der Nachfolger
Ein knapper Roman, der in trockenen Sätzen und schon fast protokollarisch den Tod des Nachfolgers des Diktators –&nbs... mehr

Chronik in Stein

Ismail Kadare
Chronik in Stein
Ein Junge erzählt und bescheibt seine Welt in Gjirokastra während des 2. Weltkrieges. Ein Leben zwischen Steinen, die... mehr
Le rêve de Damoclès

Fatos Kongoli
Le rêve de Damoclès
Eine albanische Geschichte des Wahnsinns: ein junger Mann nimmt sich das Leben und auf gewundene und teilweise sehr a... mehr

Der zerrissene April

Ismail Kadare
Der zerrissene April
Ein dichter, beeindruckender Text zur Blutrache im katholischen Hochland von Albanien. Einerseits aus der Sicht eines... mehr