Alle Artikel zu Italien

Italien

Italien ist so nah. Das mediterrane Lebensgefühl, Sonne, Strand, Meer, La Bella Italia und Italianitá! Doch wie vielfältig doch dieses Land ist. Der Norden Italiens ist weiter entfernt von Kalabrien und Sizilien als vom Tessin ... Und jede Provinz scheint eine Welt für sich, in die man eintauchen kann und ein Universum für sich entdeckt. Und so ist es natürlich auch mit der Literatur aus Italien. Unterschiedliche Themen, unterschiedliche Lebensgefühle. Die Wirtschaftsmetropole Mailand beschäftigt sich mit wirtschaftlichem Aufschwung, Venedig versucht die Touristenströme zu bewältigen, Kalabrien beschwört das Aufwachsen der Jugendlichen in einer von der N'dragheta beherrschten ländlichen Welt und Sizilien – ja, in Sizilien ist alles wieder ganz anders.

Hier ein Beitrag der Republik zu Ostia, aus der Serie "Am Strand", zu der neun Strände am Mittelmeer besucht werden.

Lyrik

Patrizia Cavalli

"Mir ist, als wollte ich..." von Patrizia Cavalli, gelesen von Roswitha Heer Deutsch

Mi sembra di volere von Patrizia Cavalli, gelesen von Lila Lisi Italienisch

Aus dem Gedichtband Diese schönen Tage. Ausgewählte Gedichte 1974-2006 (Italienisch/Deutsch) von Patrizia Cavalli. Hanser Verlag

Hier finden Sie weitere Gedichte aus dem oder über den Mittelmeerraum zum Hören.

     


Filme und Musik

Francesco Rosi
Cadavres exquis

Un polar métapyhsique et politique!

DVD mehr

Pier Paolo Pasolini
Das 1. Evangelium nach Matthäus

Die äusserst eindrückliche Evangelien-Verfilmung, gedreht in Matera.

DVD mehr

Antonio Castrignanò
Aria Caddhipulina

Antonio Castrignanò ist eine zentrale Figur bei der aktuellen Wiederbelebung der musikalischen Traditionen des Salento in Süditalien, die die inbrünstige Energie der Pizzica und der Tarantella zu internationaler Bekanntheit gebracht hat.

CD mehr

Eugenio Bennato
Taranta Collection

Musik aus Süditalien

CD mehr

Ludovico Einaudi
Taranta Project

2010 war Ludovico Einaudi musikalischer Leiter des Festivals "La Notte della Taranta" im Salento. Taranta Project ist von der süditalienischen Tarantella inspiriert.

CD mehr

Canzoniere Grecanico Salentino (CGS)
Meridiana

Die faszinierende Dichotomie zwischen Tradition und Moderne kennzeichnet die Musik der CGS: Die Gruppe setzt sich aus den wichtigsten Protagonisten der aktuellen apulischen Szene zusammen, die die Traditionen rund um das berühmte Ritual der Pizzica Tarantata, das die Kraft hatte, den Biss der legendären Taranta zu heilen, durch Musik, Trance und Tanz auf moderne Weise neu interpretiert. 

CD mehr

Capella de Ministrers, Carles Magraner & Pino de Vittorio
Mediterrània – Un mar de Musica

Die Capella de Ministrers führt uns dieses Mal nach Italien, insbesondere nach Neapel des 16. und 17. Jahrhunderts, das zu dieser Zeit besonders auf die Musik bezogen federführend war.

CD mehr

Pier Paolo Pasolini
Gastmahl der Liebe
DVD mehr

Paolo & Vittorio Taviani
Taviani. Magie und Wirklichkeiten

4 Meisterstücke. Mit einem Begleitbuch von Walter Ruggle.

DVD mehr

Michelangelo Antonioni
Die Rote Wüste

Michlangelo Antonioni erzählt visuell beeindruckend von der Existenzkrise einer Frau.

DVD mehr

Federico Fellini
La Dolce Vita
DVD mehr

Jonas Carpignano
Mediterranea

Eine Aufarbeitung der gewalttätigen Unruhen in Rosarno, die sich gegen afrikanische Einwanderer richteten.

DVD mehr

René Clément
Nur die Sonne war Zeuge

Die Verfilmung des Talentierten Mr. Ripley von Patricia Highsmith, die Alain Delon berühmt machte.

DVD mehr

Jean-Luc Godard
Die Verachtung

Die Ehe eines Drehbuchautors zerbricht während seiner Arbeit zu einem Film über die Irrfahrten des Odysseus. Seine Frau glaubt, er wolle sie an den Produzenten abtreten, um seine eigene Position zu sichern.

DVD mehr


Für Sie gelesen

Das Wasser des Sees ist niemals süss

Giulia Caminito
Das Wasser des Sees ist niemals süss
Verzweifelt sucht Antonia eine sichere Bleibe für ihre Familie – den durch einen Arbeitsunfall gelähmten Ehemann, den... mehr
Zenos Gewissen

Italo Svevo
Zenos Gewissen
Ein unmöglicher Typ, dieser Zeno: ein verwöhnter Bürgersohn, der nicht zu arbeiten braucht, willensschwach, selbstbez... mehr

Flammenwerfer

Rachel Kushner
Flammenwerfer
Eine junge Frau aus dem amerikanischen Westen kommt nach New York. Sie will Kunst machen und sich einen Platz in der... mehr
Mère Méditerranée

Dominique Fernandez
Mère Méditerranée
1965 beschreibt Dominique Fernandez seine Reisen in den Süden Italiens, nach Neapel, Apulien, Kalabrien, nach Sardini... mehr

Drei Lebende, drei Tote

Ruska Jorjoliani
Drei Lebende, drei Tote
Das Buch begint mit Aurora und Modesta und einem anonymen Brief, der das Gleichgewicht des Ehepaars auseinanderfallen... mehr
Italien. Porträt eines fremden Landes

Thomas Steinfeld
Italien. Porträt eines fremden Landes
Mit Thomas Steinfeld lässt sich ausserordentlich spannend und in alle Richtungen denkend die verschiedenen Regionen I... mehr

Der besessene Süden. Ernesto de Martino und das andere Europa

Ulrich van Loyen (Hrsg.)
Der besessene Süden. Ernesto de Martino und das andere Europa
Ulrich van Loyen hat eine spannende Artikelsammlung zu Ernesto de Martino herausgegeben. De Martino hat in den 50er J... mehr
Bittersüsse Zitronen

Luca Ventura
Bittersüsse Zitronen
Elisa Constantini ist mit einer Ape, dem typischen italienischen Kleintransporter, tödlich verunglückt. Rizzi und Cir... mehr

Neapel. Biographie einer Stadt

Dieter Richter
Neapel. Biographie einer Stadt
Dieter Richter zeichnet die Geschichte der Stadt aus ihren Kontakten mit Aussen nach. Am Ursprung stand eine griechis... mehr
Das Meer der Erinnerung

Erri de Luca
Das Meer der Erinnerung
Ein eigenwilliger Roman über das Erwachsenwerden im Italien der Nachkriegszeit. Der Ich-Erzähler, ein sechzehnjährige... mehr

Nonna

Thomas de Padova
Nonna
In schöner und präziser Sprache erzählt uns Thomas de Padova von seinen Reisen an den Geburtsort seines inzwischen in... mehr
Statale 106. Viaggio sulle strade segrete delle 'Ndrangheta

Antonio Talia
Statale 106. Viaggio sulle strade segrete delle 'Ndrangheta
Der italienische Journalist, Antonio Talia, der selber in Reggio di Calabria aufgewachsen ist, beschreibt entlang der... mehr

Gebrauchsanweisung für Apulien und die Basilikata

Maria Carmen Morese
Gebrauchsanweisung für Apulien und die Basilikata
Die Gebrauchsanweisung für Apulien und Basilikata nimmt uns mit in die weissen Städte des Salento, an die unberührten... mehr
Lesereise Amalfi/Cilento. Wo die rote Sonne wirklich im Meer versinkt

Barbara Schaefer
Lesereise Amalfi/Cilento. Wo die rote Sonne wirklich im Meer versinkt
Barbara Schaefer leitet den Blick auf die unbekannteren Orte der Küste von Kampanien. Sie interessiert sich weniger f... mehr

Die Marschallin

Zora del Buono
Die Marschallin
Zusammen mit Zora Del Buono, zu Beginn des Buches ein elfjähriges Mädchen, durchleben wir fast ein Jahrhundert italie... mehr
Agromafia

Oliver Meiler
Agromafia
Sorgfältig recherchiert und breit abgestützt führt uns Oliver Meiler entlang der "Seidenstrasse" der Mafia,... mehr

Der einzige senkrechte Ort der Welt

Philipp Cepl, Gertrude Cepl-Kaufmann
Der einzige senkrechte Ort der Welt
Die Künstlerkolonie Positano, die nach dem Ersten Weltkrieg von namhaften deutschen Künstler:innen und Literat:innen... mehr
Geschichte Italiens

Volker Reinhardt
Geschichte Italiens
Ein gut lesbarer, dichter Überblick über die Geschichte Italiens seit dem 14. Jahrhundert, über die verschiedenen Sta... mehr

Zwischen zwei Meeren

Carmine Abate
Zwischen zwei Meeren
Der rote Faden dieses Generationenromans bildet die Süditalienreise von Alexandre Dumas, der Kalabrien gemeinsam mit... mehr
Der Postbote von Girifalco oder Eine kurze Geschichte über den Zufall

Dara Domenico
Der Postbote von Girifalco oder Eine kurze Geschichte über den Zufall
Der Postbote des kalabresischen Bergstädtchens Girifalco nimmt das Schicksal seiner Bürger:innen in die Hand, indem e... mehr

Bittere Orangen. Ein neues Gesicht der Sklaverei in Europa

Gilles Reckinger
Bittere Orangen. Ein neues Gesicht der Sklaverei in Europa
Ein gut lesbarer und aufschlussreicher Bericht über die ausbeuterischen Arbeitsverhältnisse in Süditalien. Diese... mehr
Damals, am Meer

Marco Balzano
Damals, am Meer
Leonardo, Riccardo und Nicola fahren nach Barletta, in Apulien. Leonardo ist dort geboren und aufgewachsen, Riccardo... mehr

Apulien und Basilikata. Eine literarische Einladung

Susanne Müller-Wolff (Hrsg.)
Apulien und Basilikata. Eine literarische Einladung
Dieses schöne, mit rotem Leinen geschützte und fadengeheftete Bändchen aus der Wagenbach-Reihe Salto mit zwölf stimmi... mehr
Das Dorf des Willkommens

Mimmo Lucano
Das Dorf des Willkommens
Diese Biografie eines einzigartigen Dorfes in Kalabrien schärft den Geist der Lesenden für ein solidarisches Europa u... mehr

Via Appia

Paolo Rumiz
Via Appia
Ein flüssig formulierter Reisebericht voller interessanter Details aus der antiken Vergangenheit, über die Folgen der... mehr
Eiskalter Süden

Nicola Lagioia
Eiskalter Süden
Clara Salvemini stirbt bei einem Autounfall auf der Strasse zwischen Bari und Tarent. Nackt und blutüberströmt war si... mehr

Die Übung

Claudia Petrucci
Die Übung
Was macht die Identität einer Person aus? Was macht ihre Einzigartigkeit, ihre Lebendigkeit, ihre Liebenswürdigkeit a... mehr
Das verbotene Notizbuch

Alba de Céspedes
Das verbotene Notizbuch
Ausgezeichnet, wie Alba de Céspedes die inneren und äusseren Monologe und Dialoge einer Frau in den Vierzigern im Rom... mehr

Selbstbewusstwerdung. Schriften zu Kunst und Feminismus

Carla Lonzi
Selbstbewusstwerdung. Schriften zu Kunst und Feminismus
Als wir anfingen, die Veranstaltungsreihe zu Frauenbewegungen in Ländern am Mittelmeer vorzubereiten, die im November... mehr
Stark wie nur eine Frau

Maria Attanasio
Stark wie nur eine Frau
Eine tolle Lektüre. Grosse Geschichtsschreibung in einem kleinen Bändchen. Wir tauchen in das Sizilien des 17./1... mehr

Con gusto. Die kulinarische Geschichte der Italiensehnsucht

Dieter Richter
Con gusto. Die kulinarische Geschichte der Italiensehnsucht
In dem schmalen Bändchen entführt uns der Süditalienkenner Dieter Richter in die Geschichte der kulinarischen Annäher... mehr
Bilder meiner besten Freundin

Silvia Avallone
Bilder meiner besten Freundin
Silvia Avallones Bilder meiner besten Freundin ist auch ein Coming of age-Roman. Da ist die Erzählerin, Elisa, die mi... mehr

Borgo Sud

Donatella Di Pietrantonio
Borgo Sud
Nachdem Donatella Pietrantonio in Arminuta auf eindrückliche Weise beschrieben hat, wie ein Mädchen aus der ihm einzi... mehr
I vecchi e i giovani

Luigi Pirandello
I vecchi e i giovani
Es ist ein desillusioniertes und resigniertes Sizilien, das Luigi Pirandello in seinem Roman beschreibt. Die Han... mehr

Treue

Marco Missiroli
Treue
Es ist ein gemächliches und auch ein nostalgisch-melancholisches Hin-und Herpendeln zwischen einer Handvoll Charakter... mehr
Versprechen kann ich nichts

Valeria Parrella
Versprechen kann ich nichts
Ich habe diesen Roman sehr gerne gelesen. Valeria Parrella weiss, wovon sie spricht. Sie hatte Creative Writing in de... mehr

Im Vertrauen

Domenico Starnone
Im Vertrauen
Wie wird man zu einem guten Menschen, einem Menschen, dem man vertrauen kann, der nur das Beste für die Menschen um s... mehr
Das Museum der Brentanos. Drei Sommerreisen

Günther Androsch
Das Museum der Brentanos. Drei Sommerreisen
Unprätentiös und ungeschminkt sind die Reisenotizen von Günther Androsch. Und gerade deshalb so wertvoll. Wir lernen... mehr

Einmal in Sizilien

Leonardo Sciascia
Einmal in Sizilien
Leonardo Sciascia erzählt von seiner Kindheit und Jugend unter faschistischer Regierung, die Normalität des faschisti... mehr
Calabria: The Other Italy

Karen Haid
Calabria: The Other Italy
Calabria: The other Italy, nimmt dich mit auf eine spannende Entdeckungsreise durch eine noch immer sehr wenig bekann... mehr

Der kunstfertige Fälscher

Maria Attanasio
Der kunstfertige Fälscher
Dieser in der Reihe Alltagshelden des Verlages Converso als Nr. 2 erschienene historisch-zeitgenössisc... mehr
La Fenice

Lea Singer
La Fenice
Schnell schliesst man sie ins Herz, die Ich-Erzählerin dieses Romans, der im Venedig der Renaissance, um 1530 spielt.... mehr

Eva schläft

Francesca Melandri
Eva schläft
Lili Grubers Inganno hatte mich in die bewegte und konfliktreiche Geschichte des Südtirols eingeführt, das 1918 als K... mehr
Brief an Matilda

Andrea Camilleri
Brief an Matilda
Ein wunderbares kleines Buch. Ich habe es geschenkt bekommen und würde es jederzeit auch verschenken: an den Bekannte... mehr

Ein Tag wird kommen

Giulia Caminito
Ein Tag wird kommen
Es ist der Anfang des 20. Jahrhunderts. Und in Serra, in den Marken, herrscht Armut. Die Pachtbauern müssen den gröss... mehr
Sangue sporco

Enrica Aragona
Sangue sporco
Mit dem Roman Sangue sporco schreibt die römische Schriftstellerin Enrica Aragona die Geschichte einer gesc... mehr

Der Bienenleser

José Luis de Juan
Der Bienenleser
Ein überraschendes, poetisches Lesestück! Als Napoleon nach seiner Niederlage auf die Insel Elba verbannt worden war,... mehr
Der Morgen, an dem mein Vater aufstand und verschwand

Nadia Terranova
Der Morgen, an dem mein Vater aufstand und verschwand
Die Erinnerung an ihren verschwundenen Vater lastet schwer auf Ida. Zwar ist das vor dreiundzwanzig Jahren geschehen,... mehr

Di niente e di nessuno

Dario Levantino
Di niente e di nessuno
In einem heruntergekommenen Vorort von Palermo lebt Rosario mit seinen Eltern – die Mutter Hausfrau, der Vater betrei... mehr
Der Verrat

Lilli Gruber
Der Verrat
Das Südtirol, die autonome nördlichste Provinz Italiens – heute eine der wohlhabendsten Gegenden des Landes und... mehr

Cacciateli! Quando i migranti eravamo noi

Concetto Vecchio
Cacciateli! Quando i migranti eravamo noi
Mit Jagt sie weg! Als wir die Migranten waren geht es Concetto Vecchio nicht nur um das gestern, sondern auch um das... mehr
Die Glocken von San Pantalon

Klara Obermüller
Die Glocken von San Pantalon
Gemeinsam streifen wir mit der Autorin während vier Monaten durch Venedig und lernen auch die Wohnstätte ihrer W... mehr

Antonia. Tagebuch 1965-1966

Gabriella Zalapi
Antonia. Tagebuch 1965-1966
Das eindringliche Tableau einer Emanzipationsgeschichte. Kurz, hastig, als würde der gute Ausgang sonst verpasst werd... mehr
Die kleinen Tugenden

Natalia Ginzburg
Die kleinen Tugenden
Eine wunderbare Sammlung von Texten, die in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften zwischen 1944 und 1962 veröffen... mehr

Accabadora

Michela Murgia
Accabadora
Accabadora ist der Titel des Romans. Das ist weder ein Familien- noch ein Vorname. Accabadora ist auf Sardinien die B... mehr
Der freie Hund

Wolfgang Schorlau, Claudio Caiolo
Der freie Hund
Spannend, interessant und lehrreich obendrauf. Venedig steht mit all seinen Widersprüchen im Zentrum des Kriminalroma... mehr

Die Versuchung des Commissario Ricciardi

Maurizio de Giovanni
Die Versuchung des Commissario Ricciardi
Neapel im Frühling 1932. Unter die eleganten Familien des Adels und Halbadels und die Spaziergänger aus dem Bürgertum... mehr
Römische Tage

Simon Strauss
Römische Tage
Langsam und gemächlich folgen wir Simon Strauss durch die Strassen Roms. Beobachten mal diese Szene, mal jene, nehmen... mehr

Unterwegs in meinem Apulien

Ingeborg Gleichauf
Unterwegs in meinem Apulien
Worin besteht der Unterschied zwischen einer Reiseerzählung und einem Reiseführer? Das Bändchen von Ingeborg Gleichau... mehr
Eine wahrhaft schreckliche Geschichte zwischen Sizilien und Amerika

Enrico Deaglio
Eine wahrhaft schreckliche Geschichte zwischen Sizilien und Amerika
Eine wahrhaft schreckliche Geschichte zwischen Sizilien und Amerika ist ein wirklich eindrücklicher Text. Und es ist... mehr

La Storia

Elsa Morante
La Storia
Der Roman beginnt im Januar des Jahres 1941 in den Strassen Roms, genauer im Arbeiterquartier San Lorenzo. Ein junger... mehr
Triest. Der Hafen Mitteleuropas

Peter Weinhäupl
Triest. Der Hafen Mitteleuropas
Der ausgewiesene Kenner der Region, Peter Weinhäupl, hat in zahlreichen Archiven in Wien recherchiert und eine spanne... mehr

Den Himmel stürmen

Paolo Giordano
Den Himmel stürmen
Bald packt einen die Geschichte der vier Jugendlichen, die sich mit vierzehn, fünfzehn Jahren während des Sommers in... mehr
Arminuta

Donatella Di Pietrantonio
Arminuta
Die Ich-Erzählerin hat keinen Namen. Sie wird nur Arminuta, die Zurückgekommene, genannt. Von ihrer "neuen"... mehr

Fontamara

Ignazio Silone
Fontamara
Ignazio Silone beschreibt in solch eindrücklicher Weise das Leben der Bauern im Dorf Fontamara in den Abruzzen, dass... mehr
Alle, ausser mir

Francesca Melandri
Alle, ausser mir
Als mir Charlotte das Buch von der mir bis dahin unbekannten Autorin als "die" Sommerlektüre empfohlen hat,... mehr

Via Gemito

Domenico Starnone
Via Gemito
Via Gemito ist eine Strasse. In der Strasse befindet sich der Wohnblock mit der Wohnung der Familie Starnone. Via Gem... mehr
Porporino ou les mystères de Naples

Dominique Fernandez
Porporino ou les mystères de Naples
Der Roman Porporino ou les mystères de Naples von Dominique Fernandez (1974) beginnt mit der Stimme eines Erzählers,... mehr

I promessi sposi

Alessandro Manzoni
I promessi sposi
Einmal mehr empfehle ich einen italienischen Klassiker. Das kommt davon, dass ich da einen gewissen Nachholbedarf hab... mehr
Das Delta

Kurt Lanthaler
Das Delta
Fedele Conte Mamái ist der Ich-Erzähler im Roman Das Delta von Kurt Lanthaler. Der in die Jahre gekommene Fedele schr... mehr

Arturos Insel

Elsa Morante
Arturos Insel
Der Entwicklungsroman Arturos Insel (1957) von Elsa Morante öffnet dem Leser die seit der Antike gewachsene Kultur de... mehr
Die Geschichte eines neuen Namens

Elena Ferrante
Die Geschichte eines neuen Namens
Dieses Buch werde ich sicher nicht besprechen, dachte ich mir, da war – sobald der erste Band, Meine geniale Fre... mehr

Triest. Stadt der Winde

Veit Heinichen / Ami Scabar
Triest. Stadt der Winde
Mit dem Buch von Veit Heinichen und Ami Scabar lässt sich wunderbar durch Triest flanieren. Entlang der Themen, die f... mehr
Die grosse Liebe

Hanns-Josef Ortheil
Die grosse Liebe
Der Buchtitel verspricht nicht zu viel! Die Leserin und der Leser begleiten ein leidenschaftliches, jedoch nicht von... mehr

Die Toten vom Karst

Veit Heinichen
Die Toten vom Karst
Eigentlich ist Triest die Hauptakteurin dieses Krimis. Proteo Laurenti nimmt uns bei seinen Ermittlungen zu einem Bom... mehr
Triest. Abseits der Pfade

Wolfgang Salomon
Triest. Abseits der Pfade
Salomon nimmt uns mit zu seinen ganz persönlichen Lieblingsorten in Triest und der nahen Umgebung im Karst. Er erzähl... mehr

Meine geniale Freundin

Elena Ferrante
Meine geniale Freundin
Vom Verschwinden ihrer alten Kindheitsfreundin Lila aufgeschreckt, nimmt uns Elena Greco, die Erzählerin, mit auf ein... mehr
Die Verschwörung der Tauben

Vincenzo Latronico
Die Verschwörung der Tauben
Ein äusserst packendes Buch, das um das Konzept des Menschseins an sich kreist. Wer sind die Tauben, wer sind die Fal... mehr

Romanzo Criminale

Giancarlo de Cataldo
Romanzo Criminale
In einem unglaublichen Stakkato-Tempo folgen wir der Geschichte von Libanese, Freddo und Dandi. Sie beginnt 1977, als... mehr
Christus kam nur bis Eboli

Carlo Levi
Christus kam nur bis Eboli
Es war der Besuch in der Felsenstadt Matera in Süditalien im letzten September, der mich dazu bewegte, den Klassiker,... mehr

Le soleil des Scorta

Laurent Gaudé
Le soleil des Scorta
Gaudés Roman ist eine in ihrer Art sehr mediterrane Familiensaga. Sie spielt in einem apulischen Dorf, Montepuccio, i... mehr
Fumisteria

Fabio Stassi
Fumisteria
Fabio Stassis Erstlingswerk spielt in Sizilien, kurz nach dem 2. Weltkrieg. Wie der Titel erahnen lässt, spielt il fu... mehr

Schwarze Seelen

Gioacchino Criaco
Schwarze Seelen
Der Ich-Erzähler erzählt seine Geschichte als hochrangiges Mitglied der 'Ndrangheta als Aufstand gegen den untätigen... mehr
Mein Sizilien

Leonardo Sciascia
Mein Sizilien
Diese Essaysammlung aus den 70er/80er Jahren gibt kleine überraschende und spannende Einblicke in das zeitgenössische... mehr

Italienische Verhältnisse

Andrea Camilleri
Italienische Verhältnisse
Dieses kleine Büchlein versammelt Essays von Camilleri zu Themen rund um die grossen italienischen Fragen: Katholizis... mehr
Der Fall Bramard

Davide Longo
Der Fall Bramard
Ein eher melancholischer Krimi-Roman aus dem Piemont mit einem äusserst wortkargen, in einer Depression versunkenen E... mehr

Das andere Venedig

Predrag Matvejević
Das andere Venedig
Matvejević nimmt uns auf ganz spezielle Gänge durch Venedig. Nicht das Venedig der Fassaden interessiert ihn, sondern... mehr
Familienlexikon

Natalia Ginzburg
Familienlexikon
"Il baco del calo del malo" – eigentlich "Il buco del culo del mulo" (!) – ist eine Wortspielerei... mehr

Rom, Rom

Pier Paolo Pasolini
Rom, Rom
In seinen kurzen Erzählungen über junge Männer – eigentlich fast noch Kinder – beschäftigt Pasolini immer d... mehr
So ist es gewesen

Natalia Ginzburg
So ist es gewesen
Eine eindringliche Erzählung, die einen direkt berührt. Unbedingt lesen! cn"Intensiver, bedingungsloser und kons... mehr

Der Hügel des Windes

Carmine Abate
Der Hügel des Windes
Der Roman spielt im südlichen Kalabrien, an der ionischen Küste. Ein kleines Dorf – Spillace – und die Fami... mehr
Montedidio

Erri de Luca
Montedidio
Eine wunderbar geschriebene, fast märchenhafte und berührende Geschichte aus dem Neapel der 50er/60er Jahre. In diese... mehr