Petros Markaris

Die Kinderfrau

Ein spannender Krimi mit Kostas Charitos – der in Istanbul spielt und die Thematik des Bevölkerungstausches nach dem Ersten Weltkrieg zwischen der Türkei und Griechenland aufnimmt.

Klappentext:

Was in Istanbul geschah, ist nun viele Jahrzehnte her. Und doch findet die neunzigjährige Kinderfrau keine Ruhe – sie hat noch alte Rechnungen zu begleichen. Kommissar Charitos folgt ihren Spuren: Sie führen nach "Konstantinopel", in eine Vergangenheit mit zwei Gesichtern – einem schönen und einem hässlichen.

Über die Autorin / über den Autor:

Petros Markaris, geboren 1937 in Istanbul, studierte Volkswirtschaft, bevor er zu schreiben begann. Er ist Verfasser von Theaterstücken, Schöpfer einer beliebten griechischen Fernsehserie, Übersetzer von vielen deutschen Dramatikern, u.a. von Brecht und Goethe, und er war Co-Autor des Filmemachers Theo Angelopoulos. Petros Markaris lebt in Athen.

Preis: CHF 15.90
Sprache: Deutsch (aus dem Neugriechischen von Michaela Prinzinger)
Art: Taschenbuch
Erschienen: 2009 (2008)
Verlag: Diogenes
ISBN: 978-3-257-24041-2
Masse: 317 S.

zurück