Alle Artikel zu Flucht und Migration

Flucht und Migration

Kein Ort ist heute so symbolträchtig für die Flucht Tausender von Menschen aus dem Süden in den reichen Norden wie das Mittelmeer. Als fast unüberwindliche Grenze, als Massengrab für die tausendfach ertrunkenen Menschen auf den gestrandeten Schiffe, als Tummelplatz von Menschenhändlern, als Ort der Hoffnung und des Untergangs. Diese Reise über das Meer ins Ungewisse ist auf vielfache Art und Weise beschrieben – als Reportagen, als politische Analysen, aber auch als literarische Verarbeitung. 

Filme und Musik

Jonas Carpignano
Mediterranea

Eine Aufarbeitung der gewalttätigen Unruhen in Rosarno, die sich gegen afrikanische Einwanderer richteten.

DVD mehr


Für Sie gelesen

Zenobia

Morten Dürr, Lars Hornemann
Zenobia
In eindrücklichen, klaren Bildern erzählen Morten Dürr und Lars Hornemann die Geschichte von Amina. Die Stadt, in der... mehr
Übers Meer

Christoph Keller
Übers Meer
Übers Meer (2013) von Christoph Keller ist ein in seiner Dramaturgie geschickt konstruierter Roman über das Schicksal... mehr

Spiele ohne Grenzen

Andrej E. Skubic
Spiele ohne Grenzen
Der Roman spielt in einer undefinierten, theoretisch sehr nahen Zukunft, in der die Flüchtlingspolitik ausschliesslic... mehr
Die Fremde – ein seltsamer Lehrmeister

Usama Al Shahmani / Bernadette Conrad
Die Fremde – ein seltsamer Lehrmeister
In diesem sehr lesenswerten Text halten Usama Al Shahmani und Bernadette Conrad eine Art Zwiesprache. Was bedeutet Fr... mehr

Gott ist nicht schüchtern

Olga Grjasnowa
Gott ist nicht schüchtern
Ein zutiefst menschlicher Text, in dem Olga Grjasnowa versucht, den Menschen, die hinter dem Begriff "Flüchtlin... mehr
Die grosse Regression

Heinrich Geiselberger (Hrsg.)
Die grosse Regression
Kurz vor der Stichwahl in Frankreich, nach dem Referendum in der Türkei für den Ausbau von Erdogans Präsidialsystem,... mehr

Die Rückkehr

Hisham Matar
Die Rückkehr
Nach der Revolution gegen Gaddafi, die 2011 begonnen hat, gab es 2012 ein kurzes Zeitfenster, als eine Zukunft in Lib... mehr
African Titanics

Abu Bakr Khaal
African Titanics
Ein äusserst berührendes, höchst poetisches Buch über das eigene Erleben der Fahrt über das Mittelmeer. Der Ich-Erzäh... mehr

Männer in der Sonne

Ghassan Kanafani
Männer in der Sonne
Drei Palästinenser versuchen von Basra aus nach Kuwait zu gelangen. Drei Geschichten, drei Lebensalter, drei Schicksa... mehr
Nowhere Men

Christoph Miler
Nowhere Men
Ein sehr schön gemachtes, gut designtes Buch, das die archetypischen Geschichten von sechs Personen, die aus verschie... mehr

Über das Meer. Mit Syrern auf der Flucht nach Europa.

Wolfgang Bauer
Über das Meer. Mit Syrern auf der Flucht nach Europa.
Wolfgang Bauer, ein Journalist, begleitet gemeinsam mit dem Fotografen Stanislav Krupar, inkognito eine Gruppe von Sy... mehr
Einbruch der Wirklichkeit. Auf dem Flüchtlingstreck durch Europa

Navid Kermani
Einbruch der Wirklichkeit. Auf dem Flüchtlingstreck durch Europa
Kermani hat die Orte, die heute tagtäglich in den Medien auftauchen besucht, zusammen mit dem Photographen Moises Sam... mehr

Bilal. Als Illegaler auf dem Weg nach Europa

Fabrizio Gatti
Bilal. Als Illegaler auf dem Weg nach Europa
Fabrizio Gazzi schildert in seinem 2007 erschienenen Buch auf höchst eindrückliche und stets sensible Weise die Reise... mehr
Bekenntnisse eines Menschenhändlers. Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen

Andrea Di Nicola, Giampaolo Musumeci
Bekenntnisse eines Menschenhändlers. Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen
Ein Kriminologe und ein Journalist aus Italien gehen den Schleppersystemen nach: Wie funktionieren sie? Welche Sicher... mehr

Fremde Heimat. Texte aus dem Exil

Christa Schuenke, Brigitte Struzyk (Hrsg.)
Fremde Heimat. Texte aus dem Exil
Ein vom PEN-Zentrum Deutschland in Auftrag gegebener Band, der Beiträge von Autoren und Autorinnen, die mit einem PEN... mehr