Alle Artikel zu Levante/Ägypten

Levante

Als Levante (italienisch für Sonnenaufgang, allegorisch für den Osten und das Morgenland) bezeichnet man im weiteren Sinne die Länder am östlichen Mittelmeer, also alle Länder, die östlich von Italien liegen, besonders die griechische Halbinsel und die griechischen Inseln in der Ägäis, die mediterranen Küstengebiete der Türkei, Zypern, den Libanon, Palästina, das historische Syrien und Ägypten. Im Arabischen wird die Region als "Asch-Scham" (الشام / aš-Šām) bezeichnet, was wörtlich übersetzt "der Norden" heisst. Damit ist die Region nördlich von Hedschas, der Geburtsregion des Islams, gemeint. In Syrien selbst ist mit "Asch-Scham" die Stadt Damaskus gemeint. Im engeren Sinn umfasst die geografische Bezeichnung Levante Küsten und Hinterland der Anrainerstaaten der östlichen Mittelmeerküste, also die heutigen Staaten Syrien, Libanon, Israel, Jordanien sowie die palästinensischen Autonomiegebiete. 

Wir haben uns entschieden, unter Levante die Küstenstaaten Syrien, Libanon, Israel, Palästina sowie Ägypten zusammenzufassen, da deren kulturelle wie politische Beziehungen sehr eng geknüpft sind. Und auch hier ein ganzes System betrachtet werden muss. Zudem stellen wir hier auch Bücher von Autoren, Autorinnen vor, die aus angrenzenden Ländern kommen – Irak, Jordanien, Sudan. Und Einblicke in die aktuelle Dynamik des gesamten Nahen Ostens.

Filme und Musik

Kadim al Sahir
Ila Tilmitha

Kadim al Sahir, auch bekannt als Kazem Al Saher kam 1957 in Mosul, Irak, zur Welt. Er gilt als der grösste Sänger der Arabischen Welt, der mehr als 30 Millionen Alben verkauft hat. Sein Werk bewegt sich zwischen romantischen Balladen bis politischen Arbeiten, von Pop bis Arabischer Klassik. Sei 1998 wird er nicht nur als Popstar, sondern auch als Künstler betrachtet.

CD mehr

Haifaa al Mansour
Das Mädchen Wadjda

Mit ihrem Debütfilm erzählt die saudi-arabische Regisseurin und Drehbuchautorin Haifaa Al Mansour die berührende Geschichte eines Mädchens, das mit Mut und Witz ihre eigenen Träume entgegen strenger Konverntionen zu verwirklichen weiss.

Die ideale Ergänzung zu Manal al-Sharifs Losfahren!

DVD mehr

Various Artists
Arabic Café

Be inspired by the orientalmusic of street-side coffee-houses across North Africa and the Middle East with musical masters Maurice El Midioni, Akim El Sikameya, Ali Hassan Kuban, Salamat and Abdel Gadir Salim.

Includes a bonus CD by Dozan

CD mehr

Various Artists
Arabic Lounge

Welcome to the Arabic lounge groove where the hot and dry rhythms of the desert meet the cooling and refreshing melodies of the oasis. With oud and kanoon, with sampler and soul, join the allnight celebration from Cairo to Casablanca.

Including bonus CD by Akim el Sikameya

CD mehr

Various Artists
Arabic Revolution

During the Arab Spring, as protestors flooded the streets in protest against the ruling elite, it was music that galvanised their spirit and communicated their message out loud. Powerful chants, soaring traditional melodies and articulate hip-hop radiated throughout the revolutions. This Rough Guide charts the best underground tunes by El Tanbura, Sami Yusuf and Freemuse award winner Ramy Essam.

CD mehr


Für Sie gelesen

Häuser aus Sand

Hala Alyan
Häuser aus Sand
Ein Krieg reiht sich an den anderen und bestimmt das Leben der Familie Yacoub. Mit gnadenloser Regelmässigkeit muss d... mehr
Licht aus dem Osten

Peter Frankopan
Licht aus dem Osten
Die Wiege der Zivilisation liegt nicht im antiken Griechenland, sondern im Mittleren Osten. Und dessen Einfluss auf d... mehr

Das Ende des Nahen Ostens, wie wir ihn kennen

Volker Perthes
Das Ende des Nahen Ostens, wie wir ihn kennen
Ich habe die Ausführungen von Perthes sehr gerne gelesen. Der Essay wurde 2015 verfasst, dessen Inhalt ist jedoch wei... mehr
Syrien verstehen. Geschichte, Gesellschaft und Religion

Gerhard Schweizer
Syrien verstehen. Geschichte, Gesellschaft und Religion
Gerhard Schweizer hat mit diesem Buch 1998 eine äusserst lesbare Einführung in die verschiedensten Facetten und die K... mehr

Ô nuit, ô mes yeux. Le Caire / Beyrouth / Damas / Jerusalem

Lamia Ziadé
Ô nuit, ô mes yeux. Le Caire / Beyrouth / Damas / Jerusalem
Dieses wunderbare Buch – Text und Zeichnungen – entführt uns in den Nahen Osten der 20er bis 70er Jahre. In... mehr
Atlas du Moyen-Orient. Aux racines de la violence

Pierre Blanc, Jean-Paul Chagnollaud
Atlas du Moyen-Orient. Aux racines de la violence
In kurzen Texten gibt dieser Atlas Auskunft über Geschichte, Politik, Religion, Landwirtschaft, Wasserfragen und weit... mehr

Der letzte Granatapfel

Bachtyar Ali
Der letzte Granatapfel
Selten gelingt es einem Buch, auf so lebensnahe und differenzierte Art auszuloten, was Krieg und Gewalt in den Seelen... mehr
Zeit der Nordwanderung

Tajjib Salich
Zeit der Nordwanderung
Eigentlich ein Roman aus dem Sudan ... Aber von so grosser Kraft, dass er einfach auch hierhin gehört. Ein Text zum V... mehr

Le souffle du jasmin

Gilbert Sinoué
Le souffle du jasmin
Die Geschichte beginnt 1916 mit dem Sykes-Picot Abkommen und führt die Leserschaft durch Jahrzehnte voller Kriege und... mehr
Le cri des pierres

Gilbert Sinoué
Le cri des pierres
Der zweite Teil der Familiensaga im Nahen Osten setzt 1956 ein. Das Ägypten von Nasser, die unüberwindlichen Konflikt... mehr

Inch'Allah

Gilbert Sinoué
Inch'Allah
Diese Ausgabe vereint die beiden Bände "Le souffle du jasmin" und "Le cri des pierres".  mehr